Nun wird in Kriens kontrolliert
Aktualisiert

Nun wird in Kriens kontrolliert

Die Bewilligungsverfahren des Krienser Baudepartements sind immer wieder unter Beschuss geraten.

Im April haben sie zu einem politischen Vorstoss geführt. In der Folge wurde der Gemeinderat dazu beauftragt, einen neutralen Baujuristen einzusetzen. Diese Fachperson soll nun bei 21 bewilligten Bauprojekten prüfen, ob die geltenden Bauvorschriften eingehalten wurden. Damit soll, laut gestriger Medienmitteilung, das Vertrauen in die Arbeit der Krienser Baubehörde wieder hergestellt werden. Die Liste der 21 Bauten ist nicht öffentlich.

Deine Meinung