Aktualisiert

Leser haben gewähltNur Bündner Skiorte auf dem Siegertreppchen

Noch kaum ein Rating hat für so viele Leser-Reaktionen gesorgt wie die Frage nach dem besten Skigebiet der Schweiz. Am liebsten sind dem Leser Graubünden und das Wallis.

von
hum

Diese Leser-Abstimmung war für einmal kein Kopf-an-Kopf-Rennen. Dies, obwohl es eines der meistfrequentierten Votings der 20-Minuten-Geschichte war. Etwas sei bereits verraten: Die Bündner und Walliser haben das beste Skigebiet unter sich ausgemacht, wenn es nach der Meinung der 20-Minuten-Leser geht.

Zwei Walliser in den Top fünf

Auf dem vierten und fünften Rang finden sich zwei Wintersportorte aus dem Wallis. Saas-Fee erhielt die Stimme von 2117 Lesern und landete auf dem fünften Platz der 30 zur Wahl gestandenen Skigebiete. Exakt 2500 Stimmen heimste Zermatt ein – 5. Rang im Leser-Ranking.

Das Siegertreppchen

Ein kurzer Blick aufs Podest reicht, um zu sehen, dass die Bündner die Nase im Schneesport ganz weit vorne haben. 2950 Menschen wählten Davos/Klosters zu ihrem liebsten Wintersportort. Einer davon ist Leser Fidan: «Ganz klar mein Liebling. Liegt daran, weil es junge Leute sehr anspricht und auch lange, schöne und vielseitige Pisten hat.» Silber im Skigebiet-Voting ging an Flims-Laax. Sogar der mehrfache Snowboarder des Jahres und in Laax wohnhafte Nicolas Müller hat für seinen Lieblingsort auf Facebook Werbung gemacht: «You know it.» Also: Ihr wisst, was ihr wählen müsst. Ganze 3258 Stimmen heimste Flims-Laax ein. Trotzdem reichte es nicht, um in die Nähe des Siegers zu kommen. Seit Arosa und die Lenzerheide zusammenspannen, machen natürlich auch die Schneesport-Fans der beiden Gebiete gemeinsame Sache. Deshalb erreichte das neu zusammengeführte Arosa Lenzerheide 4118 Stimmen im Leser-Ranking.

Das endgültige Ranking mit allen 30 Skigebieten finden Sie hier.

Deine Meinung