Aktualisiert

Nur echt mit 91 Löchern im Alu

Er ist das Souvenir schlechthin der Landesausstellung 1939 in Zürich: der Landistuhl von Hans Coray.

Lange war der Designklassiker wegen eines Rechtsstreits nicht mehr erhältlich – doch jetzt gibts ihn wieder: immer noch aus Alu, immer noch mit genau 91 Löchern. Nur ein paar verschleissanfällige Schwachstellen wurden ausgemerzt – und der Preis ist etwas höher als damals: Der Klassiker kostet 570 Franken pro Stück.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.