Eiffelturm soll weg: Nur ein Denkmal hält Zlatan in Paris
Aktualisiert

Eiffelturm soll wegNur ein Denkmal hält Zlatan in Paris

Paris Saint-Germain will Zlatan Ibrahimovic auf keinen Fall hergeben. Der Superstar kann sich vorstellen, zu verlängern, wenn ...

Vereinspräsident Nasser al-Khelaïfi würde alles in seiner Macht Stehende (und in seinem Portemonnaie Steckende) tun, um Zlatan Ibrahimovics Unterschrift auf einem über den Sommer hinaus laufenden Vertrag zu sehen. «Wir wollen, dass er bleibt. Er ist magisch», schwärmte al-Khelaïfi am Wochenende.

Wohl gerade, weil der 34-jährige Schwede um das Vermögen des Geschäftsmannes aus Katar weiss, sprach der Scherzkeks nun eine Forderung aus, die sich mit keinem Geld dieser Welt realisieren lässt: «Wenn sie den Eiffelturm durch meine Statue ersetzen, bleibe ich. Versprochen!», witzelte er in einem TV-Interview.

Doch die Zeichen stehen auf Abschied, Ende Saison soll sein vierjähriges Gastspiel in der Stadt der Liebe enden. «Nach aktuellem Stand der Dinge werde ich nächste Saison nicht bei PSG sein», sagte Ibrahimovic am Wochenende nach seinem Hattrick beim 9:0-Kantersieg gegen Troyes.

(20 Minuten/sda)

Deine Meinung