Pitcher Yu Darvish: Nur fast «perfect»
Aktualisiert

Pitcher Yu DarvishNur fast «perfect»

Texas-Pitcher Yu Darvish ist in der Partie gegen die Houston Astros ein Out vom «Perfect Game» entfernt. Doch der letzte Hitter spuckt ihm in die Suppe.

von
pre

Yu Darvish war zu wenig reaktionsschnell: Der japanische Pitcher der Texas Rangers konnte nur noch zusehen, wie der Ball zwischen seinen Beinen durchsauste. Als Short Stop Elvis Andrus auch noch an der weissen Kugel vorbeihechtete und Astros-Batter Marwin Gonzalez problemlos zur ersten Base gesprintet war, stand fest, dass es für Darvish nicht zu einem «Perfect Game» reichen würde.

In den ersten 8 2/3 Innings schickte der 26-jährige Rechtshänder mit 110 tollen Pitches alle 26 Batter wieder auf die Bank, ohne ihnen eine einzige Base zuzugestehen. Doch mit Gonzalez' Run war der Traum, als 24. Pitcher der MLB-Geschichte ein «Perfect Game» zu schaffen, ausgeträumt.

Auf den Rängen rauften sich die Rangers-Fans die Haare und auch Darvish war die Enttäuschung ins Gesicht geschrieben. Mehrere seiner Teamkollegen machten sich auf den Weg zum Pitcher's Mound, um den Japaner zu trösten.

Hernandez wirft ein «Perfect Game»

«Meine Teamkollegen waren enttäuschter als ich», redete sich Darvish nach der Partie selber ein. «Schade, dass es nicht geklappt hat. Aber auch wenn ich es geschafft hätte, wäre es nur ein Sieg gewesen. Wir haben gewonnen. Das ist alles, was zählt.» Wie wahr: Die Rangers siegten 7:0 und sind dank Darvish nun das Gesprächsthema Nummer 1.

Deine Meinung