Starstürmer: Nylander bekommt ZSC-Probevertrag
Aktualisiert

StarstürmerNylander bekommt ZSC-Probevertrag

Schillerfalter Michael Nylander wird neuer Ausländer bei den ZSC Lions. Er hat einen Probevertrag bis zum 5. November unterschrieben.

von
Klaus Zaugg
Michael Nylander inmitten seiner neuen ZSC-Teamkollegen.

Michael Nylander inmitten seiner neuen ZSC-Teamkollegen.

ZSC-Sportchef Edgar Salis bestätigt auf Anfrage von 20 Minuten Online die Verpflichtung des schwedischen Kultspielers: «Ja, wir haben mit ihm einen Vertrag für vorerst einen Monat abgeschlossen.» Nylander hält sich damit die Option für einen Wechsel in die NHL oder nach Russland offen. Falls alle Transferformalitäten fristgerecht abgewickelt werden können, stürmt Nylander schon heute Abend gegen Servette für die ZSC Lions.

Edgar Salis hat auf dem internationalen Transferwühltisch eine Rolex gefunden. Ein Blick in die Statistik sagt es bereits: Dieser Stürmer ist eine grosse Nummer: 713 Punkte in 967 NHL-Spielen. Nylander ist zwar bereits 39. Aber das Alter spielt bei diesem Künstler keine Rolle. Künstler altern nicht. Oder fast nicht.

Offensive Power

Und Nylander ist im besten Sinne des Wortes ein Künstler. Die NHL-Scouts vergleichen sein Talent mit jenem von Wayne Gretzky und schieben sofort nach, Nylander sei kein Gretzky. Weil ihm Konstanz und Siegeswillen fehlen. Wie viele Künstler ist auch Nylander launisch. Er kann Spiele im Alleingang entscheiden. Weil er mit der Scheibe zu zaubern versteht. Wenn er will. Manchmal will er nicht.

Nylander macht jeden Mitspieler offensiv besser. Er ist ein Stürmer, der alles über Raum und Zeit und den Puck weiss. Sein Talent verschwendet er nicht mit Defensivarbeit. Er spielt und denk ausschliesslich offensiv und jeder Coach muss ihm einen defensiven Aufpasser zur Seite stellen. Und auch mit 39 ist immer noch schnell und flink. Er einer der schnellsten der Liga. Nylander war im Probetraining bei den ZSC Lions und Sportchef Salis ist beeindruckt: «Ich will nicht sagen, er ist fitter als ich es je in meiner Karriere war. Aber er ist wirklich topfit.»

Spektakel in der NLA

Die Fans in der ganzen Liga dürfen sich freuen: Nylander mehrt den Unterhaltungswert der Liga. Ob Nylander nach Ablauf des Probevertrages bleibt, ist offen. Er und sein Agent rechnen immer noch mit der Möglichkeit eines Vertrages in der NHL. Aber daran glaubte vor einem Jahr auch Owen Nolan. Und er ist dann doch bis zum Saisonende geblieben.

Deine Meinung