Tattoo-Pannen: Ob sie wohl weiss, was auf ihrem Bein tätowiert ist?
Publiziert

Tattoo-PannenOb sie wohl weiss, was auf ihrem Bein tätowiert ist?

Ein Flugpassagier erspäht das Tattoo seiner Sitznachbarin – und bringt es nicht übers Herz, ihr zu sagen, was der Text wirklich bedeutet.

von
kle
1 / 11
Twitterer Alton Wang entdeckte auf einem Flug das Tattoo seiner Sitznachbarin. Ohne sie darauf anzusprechen, schrieb er: «Ich bringe es nicht übers Herz, ihr zu sagen, dass ihr Tattoo sowohl auf Chinesisch wie auf Japanisch ‹Miso› bedeutet.»

Twitterer Alton Wang entdeckte auf einem Flug das Tattoo seiner Sitznachbarin. Ohne sie darauf anzusprechen, schrieb er: «Ich bringe es nicht übers Herz, ihr zu sagen, dass ihr Tattoo sowohl auf Chinesisch wie auf Japanisch ‹Miso› bedeutet.»

Twitter
Im Netz verbreiten sich immer wieder Bilder, die misslungene Tattoos in fremden Sprachen zeigen. Diese Person trägt ein schönes Zeichen auf ihrem Unterarm – dumm nur, dass es «billige Sch**sse» bedeutet.

Im Netz verbreiten sich immer wieder Bilder, die misslungene Tattoos in fremden Sprachen zeigen. Diese Person trägt ein schönes Zeichen auf ihrem Unterarm – dumm nur, dass es «billige Sch**sse» bedeutet.

xinhaiguang2008.blog.sohu.com
Im November 2013 wurde in Brasilien ein Scharlatan-Tätowierer entlarvt. So hatte sich diese Frau eigentlich einen tiefsinnigen Satz tätowieren lassen wollen: «Du bist für das verantwortlich, was du gezähmt hast». Daraus wurde aber «Poulet- und Nudelsuppe».

Im November 2013 wurde in Brasilien ein Scharlatan-Tätowierer entlarvt. So hatte sich diese Frau eigentlich einen tiefsinnigen Satz tätowieren lassen wollen: «Du bist für das verantwortlich, was du gezähmt hast». Daraus wurde aber «Poulet- und Nudelsuppe».

Weibo

Alton Wang aus Temple City in Kalifornien sass kürzlich auf einem Flug neben einer Frau, die ein Tattoo mit chinesischen Schriftzügen oberhalb ihres Knöchels trug. Ohne sie darauf anzusprechen, zückte er sein Handy und fotografierte das Tattoo. Das Bild postete er auf Twitter und schrieb dazu: «Ich bringe es nicht übers Herz, ihr zu sagen, dass ihr Tattoo sowohl auf Chinesisch als auch auf Japanisch ‹Miso› bedeutet.» Miso-Suppe ist ein traditionelles japanisches Gericht, das mit Fischsud und Sojabohnenpaste hergestellt wird.

Wangs Tweet wurde fast 2000-mal geteilt und hundertfach kommentiert. Zahlreiche User schildern in den Kommentaren von ähnlichen Tattoo-Pannen. «Ich sass im Zug gegenüber einem Typen, auf dessen Wade ‹Shrimp Fried Rice› tätowiert war. Vielleicht ist es ein Trend, sich im Unterbein Gerichte aus der chinesischen Küche einzuritzen», kommentierte ein Nutzer namens Zombie Chef.

«Eine Kollegin traf im Fitnesscenter eine Frau, die auf der Schulter ‹Grillierte Schweinsbrötchen› tätowiert hatte. Meine Kollegin fragte, was das Tattoo bedeute, und die Frau antwortete ‹Achtsamkeit›», erzählt Userin Jenn Chu.

Statt Tiefsinn bekam sie «Poulet- und Nudelsuppe»

Zu den krassesten Geschichten von misslungen Tattoos gehört mit Sicherheit die des thailändischen Tätowierers, der in Brasilien seiner Klientel frei erfundene Texte unter die Haut stach. Vor vier Jahren wurde Toth Zuh Andu in São Paulo verhaftet, nachdem ein Kunde ihn angezeigt hatte. Der Mann hatte sich in japanischer Schrift «Gott ist Liebe» gewünscht. Als er voller Stolz seinem japanischen Chef das Tattoo zeigte, erfuhr er, dass er sich «Ich hasse meinen Job» hatte stechen lassen.

Zuvor hatte der Tätowierer einer anderen Frau, die den tiefsinnigen Text «Du bist verantwortlich für das, was du gezähmt hast» bestellt hatte, die Wörter «Poulet- und Nudelsuppe» auf den Oberarm gestochen.

Deine Meinung