Umfrage: Obama führt knapp vor McCain
Aktualisiert

UmfrageObama führt knapp vor McCain

Das überwiegend positive Echo auf die Nahost- und Europareise Barack Obamas scheint die Wähler in den USA nicht zu beeindrucken. Einer neuesten Umfrage des TV-Senders CNN zufolge liegt der demokratische US-Präsidentschaftsbewerber weiterhin lediglich äusserst knapp vor dem Republikaner John McCain.

Demnach würden derzeit 44 Prozent für Obama stimmen, 41 Prozent für McCain. Der Anteil der unentschiedenen Wähler sei mit 15 Prozent weiterhin sehr hoch, berichtete der Sender am Freitag. Experten in den USA warnen seit Wochen vor der Ansicht, die Wahlen am 4. November seien bereits so gut wie gelaufen.

Dass dem nicht so ist, beweist John McCain. Er hat heute eine weitere Attacke gegen die Irak-Politik seines demokratischen Rivalen lanciert: Der ganze Nahe Osten hätte in einem Krieg versinken können, wenn die US-Truppen wie von Obama befürwortet vorzeitig aus dem Irak zurückgezogen worden wären, sagte der Senator aus Arizona bei einem Wahlkampfauftritt vor Veteranen in Denver im Staat Colorado.

Obama hat für den Fall seiner Wahl zum Präsidenten einen Rückzug der US-Kampftruppen aus dem Irak innerhalb von 16 Monaten angekündigt. Obama beendet am (morgigen) Samstag in Grossbritannien seine einwöchige Nahost- und Europareise. Er machte dabei auch im Irak Station.

$$VIDEO$$

Video: Reuters

(sda)

Deine Meinung