Provinzwahlen: Obama gratuliert Irakern
Aktualisiert

ProvinzwahlenObama gratuliert Irakern

US-Präsident Barack Obama hat dem irakischen Volk zu den Provinzwahlen gratuliert. Millionen Iraker in allen Landesteilen hätten friedlich ihre Stimmen abgegeben, resümierte er den Wahltag.

Es sei nun wichtig, dass die Provinzräte ihre Arbeit im Namen des Volkes aufnähmen, das sie gewählt habe. Obama hob zugleich hervor, dass die irakische Regierung die Wahlen mit Unterstützung des Büros der Vereinten Nationen organisiert habe und irakische Polizei- und Militärkräfte für Sicherheit bei der Stimmabgabe gesorgt hätten.

«Dieser wichtige Schritt vorwärts sollte den Prozess der Übernahme der Verantwortung der Iraker für die eigene Zukunft fördern», betonte der Präsident.

Die USA seien stolz darauf, die Unabhängige Wahlkommission zusammen mit den UNO und anderen internationalen Organisationen durch technische Hilfe unterstützt zu haben. Die Kommission habe unter schwierigen Bedingungen eine professionelle Arbeit geleistet.

(sda)

Deine Meinung