Zu viel gewunken: Obama schlägt sich den Kopf an
Aktualisiert

Zu viel gewunkenObama schlägt sich den Kopf an

US-Präsident Barack Obama muss sich noch an so manches scheinbar banale Detail seines neuen Lebens gewöhnen. Dazu gehört auch, dass er sich beim Einsteigen in den Präsidentenhubschrauber etwas ducken muss, um nicht mit dem Kopf an die Oberkante des Türrahmens anzuschlagen.

Genau dieses Missgeschick ereilte den 1,83 Meter grossen Präsidenten aber am Montag. Als er auf dem Südrasen des Weissen Hauses den Hubschrauber bestieg, der ihn zur nahe gelegenen Andrews Air Force Base bringen sollte, drehte er sich an der Türschwelle noch einmal zum Winken kurz um und schlug sich dann leicht den Hinterkopf an der Oberkante des Türrahmens an.

$$VIDEO$$(Quelle: YouTube) (dapd)

Deine Meinung