Aktualisiert 18.01.2017 13:16

USA

Obama überrascht seinen Pressesprecher

Zehn Jahre arbeitete Josh Earnest für Obama, nun wurde er dafür gewürdigt.

von
sg

Damit hat Josh Earnest wohl nicht gerechnet: An seiner letzten Informationsveranstaltung wird der Pressesprecher des Weissen Hauses von Präsident Obama überrascht.

Obama tritt ans Mikrofon und findet für Earnest nur lobende Worte: «Er ist nicht nur ein grossartiger Pressesprecher, er ist ein richtig guter Mann, und ich bin sehr stolz auf ihn.»

Josh Earnest arbeitet seit 2007 für Barack Obama. Zuerst war er im Wahlkampf für die Kommunikation mitverantwortlich, danach wechselte er ins Weisse Haus. (sg/afp)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.