Morddrohungen: Obamas bedroht - drei Jahre Gefängnis
Aktualisiert

MorddrohungenObamas bedroht - drei Jahre Gefängnis

Ein Gericht in New Orleans hat einen 47-Jährigen wegen Morddrohungen gegen US-Präsident Barack Obama zu drei Jahren Haft verurteilt. Er hat noch anderes auf dem Kerbholz.

Der Mann, der dem Präsidenten gedroht hat, heisst John Turnpaugh. Laut Gerichtsakten gestand er, am 30. Dezember 2009 die Polizei in New Orleans angerufen und mit der Ermordung von Barack und Michelle Obama gedroht zu haben.

Insgesamt muss Turnpaugh nun acht Jahre ins Gefängnis, da er auch wegen Marihuana-Besitzes und geplanten Handels sowie des Besitzes von Waffen für den Einsatz im Drogenhandel verurteilt wurde. (dapd)

Deine Meinung