US-Wahlen: Obamas-Wahltag wird in Kenia zum Feiertag
Aktualisiert

US-WahlenObamas-Wahltag wird in Kenia zum Feiertag

Barack Obamas Sieg bei den Präsidentschaftswahlen in den USA ist für viele Kenianer ein Grund zum Feiern - nun erhalten sie auch die Zeit dafür: Präsident Mwai Kibaki erklärte den 6. November spontan zum Feiertag.

Dies berichtete der staatliche Fernsehsender am Mittwochmorgen kurz nach Bekanntwerden des Wahlergebnisses in den USA. In der Heimat von Obamas verstorbenem Vater, der aus dem kleinen Dorf Kogelo in Westkenia stammte, hatten die Menschen auf einen Sieg Obamas gehofft.

(sda)

Deine Meinung