Aktualisiert 28.08.2005 18:36

Oberwil: Fussgängerin von PW angefahren

Eine Fussgängerin ist am Samstag in Oberwil von einem Personenwagen angefahren worden.

Die 60-Jährige wollte die Hauptstrasse unterhalb eines Fussgängerstreifens überqueren. Dabei wurde sie von einer

71-jährigen Automobilistin übersehen.

Durch den Aufprall wurde die Fussgängerin 5 Meter weit weggeschleudert. Sie wurde ins Spital gebracht. Die Lenkerin erlitt einen Schock, die Unfallstelle war zweieinhalb Stunden gesperrt.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.