Promi-Baby: «Octo-Mel» ist Vater geworden

Aktualisiert

Promi-Baby«Octo-Mel» ist Vater geworden

Es ist ein Mädchen! Mel Gibsons Lebensgefährtin Oksana Grigorieva brachte sein achtes Kind zur Welt.

Der Schauspieler ist Vater eines kleinen Mädchens geworden. Der Name des Sprösslings wurde bisher aber noch nicht bekannt gegeben.

Mit seiner baldigen Ex-Frau Robyn hat der Hollywood-Veteran bereits sieben Kinder, während Grigorieva den 12-jährigen Alexander mit ihrem Ex-Freund, dem Schauspieler Timothy Dalton, hat.

Im September freute Gibsons Neue sich auf die wiederholten Mutterfreuden: «Ich habe einen 12-jährigen Sohn, bin also schon seit 12 Jahren Mutter. Deshalb habe ich nicht die Ängste einer erstmaligen Mutter. Dadurch ist alles viel entspannter und ich bin sehr dynamisch, deshalb passt die Schwangerschaft gut mit meinen Arbeitszeiten zusammen.»

Im Mai bestätigte Gibson das Schwangerschaftsgerücht in einer US-amerikanischen Talkshow. «Es stimmt. Wir werden ein Kind bekommen», verriet er vorfreudig.

Talkshow-Moderator Jay Leno verglich die Geburt seines insgesamt achten Kindes mit Nadya Sulemans Achtlingen, die im Januar zur Welt kamen. Suleman wird seither von den Medien als 'Octo-Mum' betitelt. Gibson nahm den Kommentar gelassen und antwortete: «Ich denke, dann bin ich Octo-Mel.»

Deine Meinung