Aktualisiert

«Lemon Tree»Odyssee ins Chaos

Ein Zitronenhain in der West Bank, unmittelbar an der Grenze zu Israel, wird zum Stein des Anstosses.

Die palästinensische Witwe Salma (Hiam Abbass) ist in der West Bank ebenso verwurzelt wie die Bäume, die ihr Vater dort vor 50 Jahren pflanzte. Mit dem Einzug des israelischen Verteidigungsministers Israel Navon (Doron Tavory) in das neue Haus direkt hinter dem Hain werden die alten Bäume jedoch zum Sicherheitsrisiko deklariert. Die Zitronenplantage soll abgeholzt werden – biete sie doch leichte Deckung für Terroristen. Salma setzt sich zur Wehr. Um ihre Bäume zu retten, zieht sie gemeinsam mit dem jungen palästinensischen Anwalt Ziad Daud (Ali Suliman) bis vor den Obersten Gerichtshof Israels. Salmas Odyssee führt tief hinein in das komplexe, bisweilen bedrückende, aber auch absurd-komische Chaos, das den konfliktgeladenen Alltag der Menschen im Nahen Osten bestimmt und in dem am Ende jeder mit seinem Lebenskampf alleine steht.

Symbolträchtiges Politdrama von Eran Riklis («The Syrian Bride»): bittersüss, behutsam, aber mit viel Liebe und Humor.

Deine Meinung