OECD-Analyst warnt Schweiz
Aktualisiert

OECD-Analyst warnt Schweiz

Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) warnt die Schweiz vor «unangebrachter Selbstzufriedenheit».

Zwar gehe es dem Land derzeit gut, was aber dazu verführe, dringende Reformen zu vernachlässigen, zitiert die «SonntagsZeitung» einen Analysten der OECD. Dieser stösst sich vor allem an den Wettbewerbsbeschränkungen im Binnenmarkt und den schleppenden Sozialreformen.

Deine Meinung