Öffnungszeiten an Euro 08: Bern zeigt sich zögerlich

Aktualisiert

Öffnungszeiten an Euro 08: Bern zeigt sich zögerlich

Ob die Läden der Hauptstadt während der Fussball-EM länger geöffnet bleiben, ist noch immer unklar.

«Ausserhalb der Ladenöffnungszeiten zeigt sich Bern schlicht langweilig», so Rolf Portmann von der Entente Bernoise. Deshalb sei es sehr wichtig, dass gerade während der Fussball-EM die hiesigen Geschäfte früher aufmachen und später schliessen. Laut Seco-Entscheid ist dies grundsätzlich kein Problem: Für die Euro- 08-Gäste dürften die Türen von 7 Uhr früh bis Mitternacht geöffnet bleiben.

In Bern zeigt man sich aber unschlüssig: «Wir besprechen das noch mit der Stadt», heisst es beim Amt für Wirtschaft und Arbeit. Allenfalls möglich seien laut kantonalem Gesetz Öffnungszeiten bis maximal 22.30 Uhr.

Nina Jecker

Sollen die Läden während der Euro 08 länger offen bleiben?

Petra Seiler (41), Muri

Das ist eine gute Idee, schliesslich können die Leute ihr Geld nur ausgeben, wenn die Läden geöffnet haben. Bei Grossanlässen im Ausland ist jeweils auch alles offen. Wieso sollte das bei uns anders sein? Alle würden davon profitieren.

Alan Hugo (18), Lotzwil

Ich finde, dass die Läden während der Euro 08 von den vielen Gästen, die nach Bern kommen, profitieren könnten. Solange es für alle Beteiligten freiwillig ist, bin ich für eine Verlängerung der Öffnungszeiten.

Silvia Horlacher (24), Hinterkappelen

Für mich ist es unnötig, dass grosse Einkaufsläden wie Migros oder Coop ihre Öffnungszeiten verlängern dürfen. Aber für Gastro-Betriebe und Imbissbuden macht es sicher Sinn. Grundsätzlich finde ich: Wer will, der soll.

Philipp Saurenmann (53), Rüfenacht

Das ist mir eigentlich egal. Das Wichtigste ist, dass die Angestellten einen gerechten Ausgleich erhalten. Ich glaube, dass auch Fussballfans den einen oder anderen Laden besuchen, solange sie nicht zu viel Bier intus haben.

Martin Leuenberger (40), Bern

Wenn schon Fanmeilen aufgezogen werden, sollten die Fussballanhänger auch Gelegenheit haben einzukaufen. Es gibt genügend Leute, die froh wären, wenn sie während der EM etwas dazuverdienen könnten.

Deine Meinung