Aktualisiert

Öffnungszeiten: Initiative unnötig

Mehrere tausend Unterschriften sammelten die Jungfreisinnigen letztes Jahr, damit Berner Läden länger geöffnet bleiben können.

Nun haben die Jungpolitiker ihre Initiative «einkaufszeiten.be» zurückgezogen. Grund: In der März-Session sprach sich der bernische Grosse Rat bereits für flexiblere Ladenöffnungszeiten aus. Übersteht das neue Gesetz die zweite Lesung, so soll die Regelung schon ab 2007 in Kraft treten.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.