KLOTEN/BASEL: Öko-Limousinen für Stars und Manager mit Gewissen
Aktualisiert

KLOTEN/BASELÖko-Limousinen für Stars und Manager mit Gewissen

Green Limousine setzt auf Ökologie und chauffiert in- und ausländische Manager neu mit Hybridautos zu Meetings.

Hollywood-Stars wie George Clooney oder Angelina Jolie fahren längst nicht mehr mit PS-starken CO2-Schleudern an Filmpremieren, sondern mit umweltfreundlichen ­Hybridautos. Auch die Politik- und Wirtschaftselite in der Schweiz wird neu umweltfreundlich chauffiert – jedenfalls wenn sie mit der Firma Green Limousine von Transunix unterwegs ist.

«Firmen stehen zunehmend unter Druck, Verantwortung für die Umwelt zu übernehmen», sagt Geschäftsführer Christoph Poupon. Die in Kloten ansässige Firma hat ihr zweites Standbein in Basel, wo in der Regel drei bis vier Wagen stationiert sind. «Zu unseren wichtigsten Kunden gehören etwa Novartis, Roche oder Syngenta», sagt Poupon. Weitere Kunden sind Manager von Nestlé oder UBS – es steigen aber auch internationale Topshots aus Politik und Showbiz zu.

Während der Euro 08 etwa war die gesamte Fahrzeugflotte in Basel stationiert und ausgelastet, und auch während der Baselworld oder der Art Basel stehen drei Viertel von Poupons Fahrzeugen am Rheinknie. Bis in sechs ­Jahren soll der gesamte ­Wagenpark aus umweltfreundlichen Fahrzeugen bestehen.

aj/tor

Deine Meinung