Prognose: Ökonomen sehen rosa für Schweizer Wirtschaft
Aktualisiert

PrognoseÖkonomen sehen rosa für Schweizer Wirtschaft

Die Einschätzungen für die Schweizer Wirtschaft sind unter Ökonomen so gut wie seit drei Jahren nicht mehr. Nur die wenigsten erwarten, dass sich die Lage eintrüben wird.

Gute Stimmung: Eine Mehrheit der Ökonomen erwartet zwar eine unveränderte Entwicklung, doch hat die Zahl der Optimisten zugenommen, was im Saldo eine bessere Beurteilung ergibt. Knapp ein Drittel der von der Credit Suisse (CS) und dem Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) in Mannheim befragten Experten erwarten für die nächsten sechs Monate eine Verbesserung. 62,5 Prozent erwarten, dass die Konjunktur unverändert bleibt.

Die Pessimisten bilden derzeit eine kleine Minderheit: Nur 6,3 Prozent ist der Meinung, dass sich die Lage eintrüben wird, wie am Mittwoch mitgeteilt wurde.

Der ZEW-CS-Indikator ist im vierten Monat in Folge angestiegen und liegt aktuell bei 24,9 Punkten. Der Anstieg im Oktober betrug dabei hohe 8,6 Prozentpunkte. Etwas mehr als die Hälfte der Befragten erachtet die gegenwärtige Situation der Schweizer Wirtschaft als normal, der Rest als gut. (sda)

Deine Meinung