Aktualisiert 29.10.2007 08:06

Öl durchbricht erstmals 93-Dollar-Marke

Der Ölpreis ist heute Morgen im asiatischen Handel erstmals über die Marke von 93 Dollar gestiegen.

Der Preis für ein Barrel (159 Liter) der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) zur Auslieferung im Dezember kletterte bis auf 93,20 Dollar.

Als Grund für den weiteren Kursanstieg führten Händler die anhaltenden Spannungen im Mittleren Osten an. Am Freitag hatte der Ölpreis den regulären Handel an der New Yorker Warenterminbörse Nymex mit dem Rekordstand von 91,86 Dollar beendet.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.