Aktualisiert 28.04.2005 22:47

Öl für Lebensmittel: Schweiz ermittelt

Im Zusammenhang mit dem UN-Hilfsprogramm Öl für Lebensmittel zu Gunsten des Iraks laufen in der Schweiz nun auch strafrechtliche Ermittlungen.

Die Bundesanwaltschaft ermittelt wegen Verdachts auf aktive und passive Bestechung sowie Geldwäscherei. Schwerpunkt bilden die strafrechtlichen Untersuchungen von verdächtigen Finanzströmen im Komplex Oil for Food.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.