Ölpreis bremst Lufthansa-Quartal
Aktualisiert

Ölpreis bremst Lufthansa-Quartal

Die Lufthansa hat ihren operativen Verlust im ersten Quartal 2005 auf 26 Millionen Euro verringert.

Im Vorjahresquartal betrug dieser noch 116 Millionen Euro. Der Konzernumsatz blieb bis Ende März mit 3,9 Milliarden Euro fast unverändert.

«Trotz drastisch gestiegener Ölpreise haben wir ein solides Ergebnis erzielt», sagte Lufthansa-Chef Wolfgang Mayrhuber. 2004 schrieb die Airline dank Sondererträgen einen Gewinn von 62 Millionen Euro.

Deine Meinung