Aktualisiert

Ölpreis unter 70 Dollar pro Barrel gefallen

Der Ölpreis ist am amerikanischen Rohstoffmarkt den zweiten Tag in Folge stark zurückgegangen.

Ein Barrel (159 Liter) leichtes Rohöl, lieferbar im Oktober, wurde am Dienstag in New York mit 69,70 Dollar gehandelt - 91 Cent weniger als zu Börsenschluss am Montag, als der Preis um 1,90 Dollar gefallen war.

Analysten machten für den neuerlichen Rückgang vor allem den Umstand verantwortlich, dass der sich Florida nähernde Tropensturm «Ernesto» nicht mehr als Bedrohung für die Erdölfelder im Golf von Mexiko gewertet wurde.

Auch in London sank der Ölpreis unter die kritische Marke von 70 Dollar. Ein Barrel Rohöl der Sorte Brent kostete dort 69,96 Dollar - 86 Cent weniger als am Montag. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.