STANSSTAD: Ölspur wegen Gesteinsbrocken
Aktualisiert

STANSSTADÖlspur wegen Gesteinsbrocken

Ein Auto ist gestern Morgen auf der Lopperstrasse in Stansstad auf einen Gesteinsbrocken aufgefahren.

Nach Angaben der Kapo Nidwalden wurde dadurch die Ölwanne des Fahrzeuges aufgerissen. Das Auto liess eine rund 120 Meter lange Ölspur zurück, dann erst blieb es stehen. Die Fahrbahn musste von der Feuerwehr Stansstad gereinigt werden. Am Auto entstand ein Sachschaden von 8000 Franken.

Deine Meinung