Aktualisiert 02.01.2020 10:25

KopftuchverbotÖsterreich will Kopftuch-Verbot für unter 14-Jährige

Um ein Signal gegen religiöse Symbole und den politischen Islam zu setzen, will Österreich das Kopftuchverbot auf bis 14-Jährige ausweiten.

von
leg
1 / 8
Um ein Signal gegen religiöse Symbole und den politischen Islam zu setzen, will Österreich das Kopftuchverbot auf bis 14-Jährige ausweiten.

Um ein Signal gegen religiöse Symbole und den politischen Islam zu setzen, will Österreich das Kopftuchverbot auf bis 14-Jährige ausweiten.

Keystone/Georgios Kefalas
Dies geht aus dem neuen Regierungsprogramm hervor.

Dies geht aus dem neuen Regierungsprogramm hervor.

Keystone/Gaetan Bally
Die Debatte über ein mögliches Kopftuchverbot ist in der Schweiz weiterhin sehr aktuell.

Die Debatte über ein mögliches Kopftuchverbot ist in der Schweiz weiterhin sehr aktuell.

AP/Jockel Finck

Das bereits jetzt geltende Kopftuchverbot in Kindergärten und Volksschulen soll in Österreich auf Mädchen bis zum Alter von 14 Jahren ausgedehnt werden. Dies geht aus dem neuen Regierungsprogramm hervor.

Bist du Schülerin und trägst Kopftuch? Schildere uns deine Erfahrungen.

Die Debatte über ein mögliches Kopftuchverbot ist auch in der Schweiz weiterhin sehr aktuell. Das Tragen einer Kopfbedeckung an öffentlichen Schulen und im öffentlichen Dienst ist ein heikles Thema. Gemäss hiesiger Praxis ist es Schülerinnen erlaubt, das Kopftuch während des Unterrichts zu tragen. Den Lehrerinnen ist dies hingegen untersagt.

Kantone sind für Kopftuchfrage zuständig

Da in der Schweiz die Kopftuchfrage auf nationaler Ebene nicht geregelt ist, sind grundsätzlich die Kantone zuständig. Die Bundesverfassung garantiert die Glaubens- und Gewissensfreiheit.

Dass in Österreich ein Kopftuchverbot bis 14 Jahren ausgeweitet wird, war eine zentrale Wahlkampfforderung der ÖVP. In der grünen Basis wird das hingegen weniger gut ankommen. Es ist jedoch eine zentrale Komponente im 200-seitigen Koalitionspaket der neuen Regierung.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.