Aktualisiert 23.08.2005 19:15

Offener Immo-Fonds investiert in halb Europa

Immobilienfonds werden zurzeit mit hohen Prämien gehandelt, die in schlechten Marktlagen wieder in sich zusammenfallen können.

Die meisten geschlossenen Sie bergen somit ein nicht unbedeutendes Kursrisiko. Alternativ bieten sich offene Immobilienfonds an, die immer zum Substanzwert bewertet werden müssen. Der CS Euroreal (Valor 327 344) ist ein offener Immobilienfonds, der zu mehr als 70 Prozent in Deutschland, Frankreich und den Niederlanden investiert hat.

Der Fonds wird in Euro gehandelt und weist eine direkte Rendite von aktuell 3,8 Prozent auf. In den letzten Jahren ist es dem Fondsmanagement gelungen, den Vergleichsindex regelmässig zu schlagen.

Thomas Hinder, Bevag

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.