Ibach SZ: Offenes Feuer auf Balkon entdeckt
Publiziert

Ibach SZOffenes Feuer auf Balkon entdeckt

Eine Passantin bemerkt ein offenes Feuer auf einem Balkon und alarmiert die Bewohner des Mehrfamilienhauses. Der Brand soll durch eine Zigarette ausgelöst worden sein.

von
Cheyenne Wyss
1 / 3
Das offene Feuer auf einem Balkon eines Mehrfamilienhauses in Ibach SZ. 

Das offene Feuer auf einem Balkon eines Mehrfamilienhauses in Ibach SZ.

Kantonspolizei Schwyz
Das offene Feuer auf dem Balkon an der Erlenstrasse in Ibach (SZ) soll durch eine Zigarette verursacht worden sein.

Das offene Feuer auf dem Balkon an der Erlenstrasse in Ibach (SZ) soll durch eine Zigarette verursacht worden sein.

Google Maps
Die Feuerwehr Schwyz konnte das Feuer rasch löschen und die Bewohner konnten wieder zurück in ihre Wohnungen.

Die Feuerwehr Schwyz konnte das Feuer rasch löschen und die Bewohner konnten wieder zurück in ihre Wohnungen.

Google Maps

Darum gehts

  • Eine Passantin entdeckte am Sonntag in Ibach SZ kurz nach 21 Uhr ein offenes Feuer auf einem Balkon. Sie alarmiert sofort die Bewohner des Mehrfamilienhauses.

  • Die Feuerwehr Schwyz konnte das Feuer rasch löschen.

  • Die Brandursache für das Feuer soll eine Zigarette sein, teilt die Kantonspolizei Schwyz mit.

Eine Passantin hat auf einem Balkon in Ibach SZ am Sonntag kurz nach 21 Uhr ein offenes Feuer bemerkt, teilt die Kantonspolizei Schwyz am Montag mit. Sie hat die Bewohner des Mehrfamilienhauses umgehend alarmiert. Das Feuer an der Erlenstrasse konnte die Feuerwehr Schwyz rasch löschen, so die Kantonspolizei Schwyz.

Gemäss ersten Erkenntnissen ist das Feuer auf eine Zigarette zurückzuführen. Die Hausbewohner konnten nach der Brandbekämpfung gleich wieder in ihre Wohnungen zurückkehren, teilte die Kantonspolizei Schwyz weiter mit.

Deine Meinung