Büro in der Wolke: Office Mobile für iPhone kommt in die Schweiz
Aktualisiert

Büro in der WolkeOffice Mobile für iPhone kommt in die Schweiz

Word, Excel und PowerPoint machen den Sprung von Windows auf das iPhone: Nun steht die Office-App auch im Schweizer App Store bereit - allerdings nicht gratis und nicht für das iPad.

von
owi
Voraussetzung für die Nutzung von Office Mobile auf dem iPhone ist ein Office-365-Abo.

Voraussetzung für die Nutzung von Office Mobile auf dem iPhone ist ein Office-365-Abo.

In den USA konnten iPhone-User Microsofts Office-App bereits seit letzter Woche aus dem App Store herunterladen. Nun steht Office Mobile auch im Schweizer App Store bereit. Die App ermöglicht den mobilen Zugriff auf Excel-, Word- und PowerPoint-Dokumente, die direkt auf dem iPhone bearbeitet werden können. Dies allerdings, dem kleinen Display geschuldet, nicht in dem von der Mac- oder PC-Version gewohnten Umfang.

Hardwareseitig nennt Microsoft das iPhone 4 beziehungsweise den iPod touch der 5. Generation als Minimum für die Nutzung. Zwingend ist auf jeden Fall die aktuelle Betriebssystem-Version iOS 6.1.

120 Franken pro Jahr

Der Download von Office Mobile für das iPhone ist gratis. Voraussetzung für die Nutzung ist allerdings ein Office-365-Abo, das in der günstigsten Version 120 Franken pro Jahr kostet. Dafür lässt sich dann das komplette Office-Paket auf bis zu fünf Endgeräten installieren, egal ob Windows-PC, Windows-Smartphone, Mac oder nun auch auf dem iPhone. Im Abo inbegriffen sind zusätzlich 20 Gigabyte Online-Speicher und monatlich 60 Skype-Gesprächsminuten.

Die Dokumente gelangen über den Online-Speicher SkyDrive oder per Mail in die Office-App. Microsofts iCloud-Pendant SkyDrive dient als zentraler Online-Speicher, so dass Nutzer jederzeit von einem PC, Tablet oder Smartphone auf die Dokumente zugreifen können. Der Wermutstropfen für Apple-User: Eine für das iPad optimierte Office-Version hält der Windows-Konzern vorerst zurück, um die Attraktivität des eigenen Windows-Tablets namens Surface nicht zu schmälern.

Microsoft erklärt Office Mobile für das iPhone

Quelle: YouTube/Microsoft

Nichts verpassen

Das Ressort Digital ist auch auf Twitter vertreten. Folgen Sie uns und entdecken Sie neben unseren Tweets die interessantesten Tech-News anderer Websites.

Deine Meinung