Aktualisiert 13.08.2009 14:39

Ruswil LUOhne Billett, aber mit Alkohol

Ein angetrunkener Autofahrer hat am Mittwochabend in Ruswil LU die Herrschaft über sein Fahrzeug verloren.

Er geriet von der Strasse ab und kollidierte mit einem Zaun, einer Hecke und einer Bretterwand. Der 26-Jährige war ohne gültigen Führerausweis unterwegs.

Verletzte gab es bei dem Unfall keine, wie die Kantonspolizei Luzern am Donnerstag mitteilte. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 13'000 Franken.

Die Administrativbehörden des Strassenverkehrsamts des Kantons Luzern hatten dem Lenker den Ausweis bereits vor vier Monaten wegen Fahrens in angetrunkenem Zustand entzogen.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.