Aktualisiert 28.07.2004 22:38

Ohne Deutsch nicht Taxi fahren

Taxifahrer mit schlechten Deutschkenntnissen haben in Zukunft schlechte Karten.

Laut dem «Tages-Anzeiger» haben die Taxihalter Post von der Gewerbepolizei erhalten, die sie über die strengeren Regeln informiert.

Ab dem 1. August müssen Taxifahrer entweder die Mindestnote 4 vorweisen, die sie sich an einer deutschsprachigen Schule erbüffelt haben, oder ein Deutsch-Zertifikat einer anerkannten Schule vorlegen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.