Rapper Mimiks zu Gast im Podcast Zweipunktnull
Publiziert

Mimiks bei Zweipunktnull«Ohne Rap hätte ich kein Instagram»

Der erfolgreiche Schweizer Rapper Mimiks ist zu Gast im Podcast Zweipunktnull und spricht mit Host Stefan über den Druck auf Social Media, seine Musik und weshalb er auf Twitter aktiv ist.

Rapper Mimiks spricht im Podcast über seine Musik, wieso er keinen Tiktok Kanal möchte und was «Für immer niemer» bedeutet. Die ganze Folge gibts unten im Artikel.

20 Minuten 

Darum gehts

  • «Zweipunktnull» ist ein Podcast, in dem alle 14 Tage ein prominenter Gast mit Host Stefan über Social Media und das Leben damit spricht.

  • In der neuen Episode ist Rapper Mimiks zu Gast.

  • Worüber genau gesprochen wurde? Oben gibts den Trailer, weiter unten den Direktlink zum Podcast.

  • Neue Episoden «Zweipunktnull» findest du jeden zweiten Mittwoch in der Radio-Section deiner 20-Minuten-App (ganz unten in der Leiste), bei Spotify, Apple Podcasts und TuneIn.

Mimiks ist Rapper und gleichzeitig Twitter-König (zumindest in der Schweizer Rapszene). In der neuen Folge Zweipunktnull erzählt er, wie er mit dem Druck auf Social Media umgeht und dass er ohne sein Rapper-Dasein wohl kein Instagram nutzen würde. Ausserdem gibt er einen kleinen Einblick in den Alltag eines Rappers und erklärt, wie seine Musik so entsteht.

Wenn du übrigens wissen willst, weshalb Mimiks keinen Tiktok-Account besitzt, wieso er auf Twitter nur Witze postet und wann sein nächstes Album kommt (Achtung, Clickbait), musst du dir diese Folge wohl oder übel anhören!

Die neue Episode «Zweipunktnull» gibts gleich hier unten in voller Länge (dauert nur 20 Minuten, versprochen). Einfach E13 klicken/tippen/anhören!

(stv)

Deine Meinung