Lady Gaga: «Ohne Ruhm würde ich sterben»
Aktualisiert

Lady Gaga«Ohne Ruhm würde ich sterben»

Lady Gaga behauptet, ohne ihren Status als Star würde sie zu Grunde gehen.

Sie gesteht: «Es gibt Zeiten, in denen es eine Menge zu bewältigen gibt, aber jedes Mal wenn ich am Morgen aufstehe, versuche ich, mich an diesen freudigen Ort zu denken, der mich daran erinnert, dass ich sterben würde, wenn man es mir wegnehmen würde. Wenn das jemand machen würde, wäre ich keine Person mehr.»

Nach Jahren des Singens in Clubs und des Songschreibens für Stars wie Britney Spears steht die 23-jährige Blondine nun endlich im Rampenlicht und feiert den grossen Erfolg ihres Debütalbum, das den passenden Titel 'The Fame' trägt. Sie erklärt: «Ich weiss zu schätzen, wo ich nun in meinem Leben stehe, da ich gekämpft habe und lange keinen Plattenvertrag bekommen konnte, und weil man mich nicht im Radio gespielt hat.»

Die Sängerin war jedoch nicht immer ganz sie selbst. Als junges Mädchen besuchte sie die Eliteschule 'Convent of the Sacred Heart School', in der auch Paris und Nicky Hilton Schülerinnen waren.

Im Interview betont Gaga: «Im Moment ist das Einzige, was mich in meinem Leben beschäftigt, eine Künstlerin zu sein. Ich musste das für so viele Jahre in meiner Schule unterdrücken, da man mich auslachte, aber nun bin ich komplett isoliert in meinem kleinen Narrenkästchen und ich kann machen, was immer ich will.»

(Quelle: BANG Media International)

Deine Meinung