Aktualisiert 14.02.2018 15:23

Sponsored

Ohne Smartphone leben? Wir habens ausprobiert

Wer heute versucht, ohne Internet, Smartphone und TV zu überleben, kommt garantiert ins Rotieren. Wir haben es trotzdem versucht.

von
CP

Die Digitalisierung scheint inzwischen so weit fortgeschritten zu sein, dass Lifestyle-Optimierer immer öfter nach weniger rufen. Digital Detox heisst das dann. Eine neue Art Diät für alle, die sich am digitalen Buffet überessen haben. Aber statt den Körper mit Säften und Tees zu entschlacken, sieht die Kur eine Form von kaltem Entzug vor: kein Smartphone, kein Tablet, kein gar nichts. Abgeschottet von der digitalen Welt.

Nur schon, dass im Zusammenhang mit Digitalisierung von Entgiften gesprochen wird, ist absurd. Computer, Internet und Smartphones sind ein wichtiger Teil unserer Gesellschaft und inzwischen unentbehrliche Werkzeuge. Mehr noch, die Digitalisierung liefert uns Mittel, mit denen wir jederzeit miteinander kommunizieren können. Oder wann hast du zuletzt einen Brief von Hand geschrieben und verschickt?

Teufelswerk Eisenbahn

Natürlich ist digitaler Fortschritt nicht jedermanns Sache. Auch die erste Lokomotive schien für viele Teufelswerk zu sein. Damals wurde über die negativen Folgen der Höchstgeschwindigkeit von rund 20 km/h auf die Gesundheit diskutiert. Kann das menschliche Gehirn überhaupt eine solche Belastung aushalten? Drückt es das Gehirn nicht brutal gegen den Schädel? Schrecklich!

Es gab damals Leute, die von dieser Technologie abrieten und solche, die sich weigerten, ihre Gesundheit aufs Spiel zu setzen. Aber wir wissen heute, dass technologischer Fortschritt für unsere Entwicklung wichtig ist. Die Digitalisierung bringt uns als Gesellschaft weiter und ist unaufhaltsam.

Damit ihr in eurem laktose-, gluten- und kohlehydratefreien Leben nicht noch eine weitere Diät ausprobieren müsst, haben wir uns im Video vorgestellt, wie Digital Detox wohl in Wahrheit aussieht. Guten Appetit.

Sponsored

Diesen Beitrag hat Commercial Publishing Tamedia in Zusammenarbeit mit UPC erstellt.

Online bleiben ist einfach

Du willst statt Digital Detox lieber WLAN bis in jede Ecke und bestes Entertainment geniessen? HAPPY HOME von UPC macht's möglich: Neukunden können jetzt Internet, TV und Telefonie 30 Tage lang kostenlos erleben und rund 300'000 Bestandskunden profitieren kostenlos von doppeltem Internetspeed.

Fehler gefunden?Jetzt melden.