NBA: Oklahoma beginnt Playoffs mit Sieg
Aktualisiert

NBAOklahoma beginnt Playoffs mit Sieg

Oklahoma City Thunder hat seinen Playoff-Start erfolgreich gestaltet. Das Team um den Schweizer Thabo Sefolosha besiegte zuhause die Denver Nuggets 107:103.

Oklahoma führt somit in der Achtelfinal-Serie (best of 7) mit 1:0. Das Heimteam stützte sich beim Erfolg hauptsächlich auf seine beiden Topskorer Kevin Durant (41 Punkte) und Russell Westbrook (31).

42 Sekunden vor Schluss lagen die Thunder noch 100:101 zurück, bevor Westbrook und Durant für die entscheidenden Punkte sorgten. Sefolosha erzielte in 22 Minuten Einsatzzeit 2 Punkte.

Mit überraschenden Heimniederlagen sind dagegen die Topteams aus der Qualifikation der Western Conference in die Playoffs gestartet. Qualifikationssieger San Antonio verlor 98:101 gegen die Memphis Grizzlies, die seit ihrer Gründung vor 16 Jahren erstmals überhaupt eine Playoff-Partie gewinnen konnten. Die Los Angeles Lakers, die Nummer 2 im Westen, unterlag den New Orleans Hornets 100:109.

NBA-Playoffs. Achtelfinals (best of 7)

1. Runde. Western Conference: Oklahoma City Thunder (4. der Qualifikation/mit Sefolosha,2 Punkte) - Denver Nuggets (5.) 107:103; Stand 1:0.

Los Angeles Lakers (2.) - New Orleans Hornets (7.) 100:109; 0:1.

San Antonio Spurs (1.) - Memphis Grizzlies (8.) 98:101

Eastern Conference:

Boston Celtics (3.) - New York Knicks (6.) 87:85; 1:0.

(si)

Deine Meinung