Aktualisiert 08.03.2013 09:06

NBAOklahoma siegt im Spitzenspiel

In der NBA gewinnt Oklahoma City Thunder mit Thabo Sefolosha das Spitzenspiel im Madison Square Garden bei den New York Knicks. Der Sieg fällt mit 95:94 denkbar knapp aus.

Die Partie der jeweils Zweitplatzierten des Westens und Ostens war an Spannung kaum zu überbieten und wog hin und her. Nach dem ersten Viertel hatte es nach einem klaren Auswärtssieg für Oklahoma ausgesehen (35:26-Führung), doch nach drei Vierteln lag das Team von Sefolosha mit 75:81 im Rückstand.

Aber Oklahoma kam nochmals heran. Der Star der Thunder, Kevin Durant, brillierte mit 12 Punkten im Schlussviertel und sicherte den Sieg, indem er 98 Sekunden vor Schluss mit zwei Freiwürfen für den Endstand sorgte - danach sollte keines der Teams mehr treffen.

Durant überragend, Sefolosha verhalten

Durant ragte mit 34 Zählern auf der Seite der «OKC» heraus. Gemessen an den statistischen Werten der letzten Wochen agierte Sefolosha eher verhalten: Der Schweizer steuerte in seinen 30 Minuten Spielzeit zwei Punkte und einen Offensiv-Rebound bei.

National Basketball Association (NBA). Donnerstag:

New York Knicks - Oklahoma City Thunder (mit Sefolosha/2 Punkte) 94:95.

Denver Nuggets - Los Angeles Clippers 107:92. (si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.