NBA: Oklahoma siegt ohne Sefolosha
Aktualisiert

NBAOklahoma siegt ohne Sefolosha

Oklahoma City Thunder gewinnt gegen die Denver Nuggets mit 124:118 n.V. Jeremy Lin führte die New York Knicks mit 28 Punkten und 14 Assists zum Erfolg gegen Meister Dallas.

Kevin Durant hat mit 51 Punkten beim 124:118 n.V. von Oklahoma City Thunder gegen die Denver Nuggets einen persönlichen Rekord aufgestellt.

Erstmals überhaupt in seiner Karriere übertraf Oklahomas Topskorer damit die Marke von 50 Punkten. Unterstützt wurde Durant einmal mehr von Russell Westbrook, der 40 Punkte zum Sieg beisteuerte. Der Kongolese Serge Ibaka verbuchte mit 14 Punkten, 15 Rebounds und 11 Blocks ein Triple-double. Für Oklahoma, das derzeit ohne den verletzten Thabo Sefolosha auskommen muss, war es bereits der 24. Saisonsieg.

Einen Sieg mehr als Oklahoma weist Miami auf. Der letztjährige Finalist siegte dank 27 Punkten von Dwyane Wade und 25 Punkten von LeBron James gegen Orlando Magic 90:78.

Überragender Jeremy Lin

Jeremy Lin setzte derweil seinen märchenhaften Aufstieg mit den New York Knicks fort. Der Sohn taiwanesischer Eltern, der bis vor wenigen Wochen nur Ergänzungsspieler im Kader der Knicks war, führte sein Team mit 28 Punkten und 14 Assists zu einem 104:97-Erfolg gegen Meister Dallas Mavericks. (si)

Deine Meinung