NBA: Oklahoma siegt ohne verletzten Sefolosha
Aktualisiert

NBAOklahoma siegt ohne verletzten Sefolosha

Die Oklahoma City Thunder fahren bei den Atlanta Hawks den dritten Sieg in Folge ein. Beim 101:92 muss Thabo Sefolosha aber zuschauen. Der Schweizer ist am Knie verletzt.

Der Schweizer Shooting Guard hatte sich am letzten Sonntag im Spiel gegen die Indiana Pacers das rechte Knie verdreht und musste auf einen Einsatz verzichten. Für ihn spielte Rookie Andre Roberson.

«OKC» führte in dieser Partie die meiste Zeit, konnte aber nie davonziehen. Atlanta schaffte immer wieder den Anschluss, zuletzt 2:05 vor Schluss, als es nur noch 92:95 stand. Doch es blieben die letzten Punkte der Hawks; Kevin Durant und Russell Westbrook festigten mit weiteren sechs Zählern für Oklahoma den Sieg.

Wie so oft war Durant der beste Skorer seines Teams. Mit 30 Punkten steuerte er einen grossen Teil zum elften Sieg in den letzten zwölf Spielen von Oklahoma City bei. (si)

Deine Meinung