Aktualisiert 22.10.2019 09:47

Nasses FestmahlOktopusse machen sich über Wal-Kadaver her

Stirbt ein Wal, ist dies für viele Meerestiere ein Grund zur Freude. Für sie bedeutet das ein köstliches Mahl. Forscher haben sie bei einem solchen gefilmt.

von
fee

Was passiert, wenn ein Wal stirbt? Das Video zeigt es. (Video: EV Nautilus/Tamedia)

Immer wieder begeistern die Meeresforscher des Forschungsschiffs Nautilus mit Videos ihrer Unterwasserexpeditionen: So gelangen ihnen etwa vor Hawaii seltene Aufnahmen eines Pelikanaals. Und im Golf von Mexiko filmten sie eine fluoreszierende Qualle (siehe Video unten).

Ihr neuster Clip ist in den Gewässern vor Kalifornien entstanden und zeigt etwas, das auch die Wissenschaftler nicht allzu oft sehen: einen sogenannten Walsturz. So werden die Überreste eines toten Wals genannt, die auf den Meeresboden herabgesunken sind.

Als wäre das nicht schon speziell genug, haben sich um den Kadaver jede Menge Oktopusse und Fische versammelt, die sich mit grossem Eifer daran laben. Das ist kein Wunder, schliesslich stellen die auf den Grund gesunkenen Überreste von Walen für andere Meerestiere eine wichtige Nahrungsquelle dar. Das ganz besondere Festmahl streamten die Forscher live.

Für alle, die das grosse Fressen verpasst haben, gibt es die besten Szenen im obigen Video.

Wie ein Feuerwerk tief unten im Meer

US Forscher filmen fluoreszierende Qualle im Golf von Mexiko. (Video: Tamedia/Vizzr)

So präsentierte sich die fluoreszierende Qualle den Forschern. (Video: Tamedia/Vizzr)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.