Näfels GL - Oldtimer-Fahrer (89) kracht in Holzbeige
Publiziert

Näfels GLOldtimer-Fahrer (89) kracht in Holzbeige

Ein 89-jähriger Mann fuhr am Donnerstagnachmittag auf der Oberseestrasse in Näfels GL zuerst in einen Transporter und dann in eine Holzbeige.

von
Shila Ochsner
1 / 3
Der 89-Jährige bemerkte den entgegenkommenden Transporter nicht. 

Der 89-Jährige bemerkte den entgegenkommenden Transporter nicht.

Kantonspolizei Glarus 
Der Wagen streifte zuerst den entgegenkommenden Transporter und kam in der Holzbeige neben der Strasse zum Stehen. 

Der Wagen streifte zuerst den entgegenkommenden Transporter und kam in der Holzbeige neben der Strasse zum Stehen.

Kantonspolizei Glarus 
Die Polizei stellte das Auto für technische Abklärungen sicher. 

Die Polizei stellte das Auto für technische Abklärungen sicher.

Kantonspolizei Glarus 

Darum gehts

  • Ein Lenker (89) eines Oldtimers bemerkte einen entgegenkommenden Kleinlastwagen nicht.

  • Er streifte diesen und krachte darauf in eine Holzbeige.

Der Chauffeur eines Transporters war am Donnerstagnachmittag um 16.40 Uhr auf der Oberseestrasse in Näfels GL bergwärts unterwegs. Die schmale Strasse bietet keinen Platz für Gegenverkehr, weshalb er in einer Kurve anhalten musste. Das ihm entgegenkommende Auto hat ihn übersehen, weshalb es zu einer Streifkollision mit dem Transporter kam. Der Daimler Sovereign kam schlussendlich links neben der Strasse in einer Holzbeige zum Stillstand. «Der 89-Jährige hat sich wahrscheinlich erschrocken und ist ausgewichen», so Polizeisprecher Daniel Menzi von der Kantonspolizei Glarus.

Glücklicherweise wurde niemand verletzt, es entstand lediglich ein Sachschaden an beiden Fahrzeugen. Die Kantonspolizei hat den Oldtimer sichergestellt und führt technische Abklärungen durch. Zu der Unfallursache sag der Polizeisprecher: «Es kann sein, dass etwas mit den Bremsen nicht stimmte, doch es kann auch an der Reaktionszeit des älteren Herren liegen.»

Hast du oder hat jemand, den du kennst, ein Trauma erlitten?

Hier findest du Hilfe:

Pro Mente Sana, Tel. 0848 800 858

Angehörige.ch, Beratung und Anlaufstellen

Pro Juventute, Beratung für Kinder und Jugendliche, Tel. 147

Dargebotene Hand, Sorgen-Hotline, Tel. 143

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung