Brand in Pfäffikon: Oldtimer und Schopf standen in Flammen
Aktualisiert

Brand in PfäffikonOldtimer und Schopf standen in Flammen

Eine Rauchwolke schwebte heute Morgen über einem Wohnquartier in Pfäffikon(ZH): Ein Oldtimer und ein Schopf haben gebrannt.

von
jep

Am Mittwochmorgen ist es in einem Pfäffiker Wohnquartier in der Nähe des Pfäffikersees zu einem Brand gekommen. Gemäss der Pfäffiker Feuerwehr ist ein Oldtimer in einem Autounterstand in Brand geraten und habe auch den Unterstand in Brand gesetzt.

Gemäss Kantonspolizei Zürich, sind weder Mensch noch Tier verletzt worden. Feuerwehr und Polizei seien seit 9 Uhr vor Ort. Die Ursache des Brandes ist noch nicht geklärt.

Deine Meinung