«The Showcase»: Olly Murs und sein heisser Flirt mit der Schweiz
Aktualisiert

«The Showcase»Olly Murs und sein heisser Flirt mit der Schweiz

Die Adventszeit scheint es ihm angetan zu haben: Olly Murs feierte in Zürich ein vorgezogenes Fest der Liebe zusammen mit einigen hundert 20-Minuten-Lesern.

von
Monika Rufener

(Video: Ruben Assenberg van Eijsden)

Olly Murs spricht gerne mit ­seinem Publikum. Dass er auch gut ­flirten kann, bewies der 30-Jährige am «The Showcase» von 20 Minuten, Sony und PostFinance. «Sprachbarrieren machen die Verständigung mit dem ­Publikum manchmal schwierig», sagte der Engländer zu 20 Minuten. Im Zürcher Club Plaza bereitete ihm die Interak­tion aber keinerlei Probleme. Die vorwiegend weiblichen Fans lagen dem Charmeur zu Füssen.

Ein Zwinkern da, eine sexy Tanzeinlage dort: Der britische Superstar Olly Murs fühlte sich am «The Showcase» sichtlich wohl und schäkerte ununterbrochen mit seinem Publikum. «Es macht Spass, sich mit dem Publikum zu unterhalten», erzählt der 30-Jährige im Interview mit 20 Minuten. Wie er es schafft, die Konzertbesucher innerhalb kürzester Zeit um den Finger zu wickeln, will er allerdings nicht verraten. «Ich möchte doch nicht, dass jemand anderes meinen Trick an­wendet», scherzt der Brite.

«Ich liebe Weihnachten»

Vielleicht ist das auch der Grund, weshalb der Frauenschwarm zu den wenigen Ausnahmen der Casting-Zunft gehört: Vor fünf Jahren belegte Olly Murs in der britischen Castingshow «The X Factor» Platz zwei und ist nach wie vor äusserst erfolgreich. Mit ­«Never Been Better» hat er eben sein viertes Album veröffentlicht. Ist der Titel also Programm? «Ich hoffe, dass ich mit den Jahren besser geworden bin», erklärt der Sänger bescheiden. Zumindest hat Murs inzwischen bewiesen, dass er keine Casting-Eintagsfliege ist. Entspannte und besinnliche Festtage hat sich der Charme­bolzen mehr als verdient, auch wenn er noch nicht alle ­Geschenke eingepackt hat. «Ich liebe Weihnachten. Es ist meine liebste Zeit im Jahr», gesteht er.

Olly Murs
So romantisch ist James Blunt gar nicht
Liegestütze mit Cro
Kool Savas lieferte eine souveräne Rap-Show

Deine Meinung