Aktualisiert 29.10.2007 10:23

Olmert hat Krebs

Der israelische Ministerpräsident Ehud Olmert leidet nach eigenen Angaben an Prostatakrebs.

Er werde sich deshalb einer Operation unterziehen, gab der 62-Jährige am Montag bei einer Pressekonferenz in Jerusalem bekannt. Die Krankheit sei nicht lebensbedrohend, und er werde weiterhin die Amtsgeschäfte führen, sagte er. Die Prognose der Ärzte für eine vollständige Genesung sei gut.

Olmert ist seit März 2006 israelischer Regierungschef. Er übernahm das Amt, nachdem sein Vorgänger Ariel Scharon einen schweren Schlaganfall erlitten hatte.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.