Ticket-Deal: Olympia-Skandal in der Ukraine
Aktualisiert

Ticket-DealOlympia-Skandal in der Ukraine

Es gibt Leute, die können es einfach nicht lassen. Der ukrainische Olympia-Generalsekretär Wolodmyr Geraschtschenko wollte mit Tickets dealen und ist suspendiert worden.

Das ukrainische Olympia-Komitee wird von einem Korruptionsskandal erschüttert. (Bild: Reuters)

Das ukrainische Olympia-Komitee wird von einem Korruptionsskandal erschüttert. (Bild: Reuters)

Der Generalsekretär des Nationalen Olympischen Komitees der Ukraine, Wolodmyr Geraschtschenko, wurde knapp zwei Monate vor der Eröffnung der Olympischen Spiele in London suspendiert. Die BBC enthüllte am Dienstag, wie der Sportfunktionär mit einem als Schwarzmarkthändler getarnten Reporter über Eintrittskarten-Deals gesprochen hat.

Dabei erklärte Geraschtschenko, Bargeld als Zahlungsmittel für die rund 100 Tickets vorzuziehen. Nur Stunden nach Bekanntwerden des Skandals wurde Geraschtschenko von Sergej Bubka, dem Präsidenten des Nationalen Olympischen Komitees der Ukraine, seines Amtes enthoben. (si)

Deine Meinung