Ski nordisch: Olympia-Zweiter mit Cannabis erwischt
Aktualisiert

Ski nordischOlympia-Zweiter mit Cannabis erwischt

Roddy Darragon, Olympia-Zweiter im Langlauf-Sprint von Turin, ist bei der Einreise nach Norwegen mit Cannabis im Gepäck erwischt worden. Durch die Bezahlung einer Busse von 650 Euro entging der Franzose einer gerichtlichen Verfolgung.

Darragon wollte an diesem Wochenende in Stavanger an einem Show- Wettkampf teilnehmen. Gemäss den Antidoping-Regeln, die den Besitz von Cannabis verbieten, wurde der Franzose vom Anlass ausgeschlossen und der französische Skiverband über den Vorfall informiert.

(si)

Deine Meinung