Ligue 1: OM verpasst Sprung an die Spitze
Aktualisiert

Ligue 1OM verpasst Sprung an die Spitze

Olympique Marseille verpasste nach der Niederlage von Leader Brest (1:3 gegen Lille) den erstmaligen Sprung an die Tabellenspitze.

Olympique Marseilles Mathieu Valbuena ist enttäuscht.

Olympique Marseilles Mathieu Valbuena ist enttäuscht.

Die Aufholjagd des Meisters wurde in der 12. Runde ausgerechnet von Erzrivale Paris St-Germain (3.) gestoppt. Im Parc des Princes verlor OM 1:2, nachdem es schon nach 19 Minuten 0:2 im Rückstand gelegen hatte.

Es war die erste Niederlage Marseilles seit der 2. Runde und einem 2:3 gegen Valenciennes am 13. August. Die Südfranzosen sind nun auf Platz 4 klassiert - allerdings mit einem Spiel weniger als Brest.

Paris St-Germain - Olympique Marseille 2:1 (2:1). - Tore: 9. Erding 1:0. 19. Hoarau 2:0. 21. Lucho 2:1.

Weitere Resultate: Arles-Avignon - Caen 3:2. Bordeaux - Valenciennes 1:1. St. Etienne - Lorient 1:2. Sochaux - Auxerre 1:1. Rennes - Lyon 1:1. Lens - Montpellier 2:0. Lille - Brest 3:1. Nancy - Monaco 0:4. Nice - Toulouse 2:0.

Ligue 1

(si)

Deine Meinung