Oma mit Pfefferspray attackiert und ausgeraubt
Aktualisiert

Oma mit Pfefferspray attackiert und ausgeraubt

Ein Unbekannter hat gestern in Zürich-Albisrieden eine 73-jährige Frau mit einem Pfefferspray attackiert und ihr die Handtasche entrissen.

Die Frau war gemäss Stadtpolizei Zürich zu Fuss unterwegs, als ein Mann an sie herantrat und ihr Pfefferspray ins Gesicht sprühte. In der Handtasche, welche ihr der Täter darauf von den Schultern riss, befanden sich Bargeld und persönliche Gegenstände. Der Mann flüchtete zuerst zu Fuss und fuhr danach mit einem Auto davon, wie die Polizei heute mitteilte. Die Rentnerin musste in Spitalpflege gebracht werden.

(sda)

Deine Meinung