Aktualisiert 14.11.2011 11:46

DreamlinerOman Air bestellt sechs Boeing 787

Die omanische Fluggesellschaft Oman Air hat bei Flugzeugbauer Boeing sechs Maschinen vom Typ 787-8 bestellt. Der Geschäftsabschluss kam auf der Luftfahrtmesse Dubai Air Show zustande.

Eine Boeing 787 bietet Platz für bis zu 300 Personen.

Eine Boeing 787 bietet Platz für bis zu 300 Personen.

Die omanische Fluggesellschaft Oman Air hat bei Flugzeugbauer Boeing sechs Maschinen vom Typ 787-8 bestellt. Der Geschäftsabschluss kam auf der Luftfahrtmesse Dubai Air Show zustande.

Wie beide Handelspartner am Montag bestätigten, werden die Flugzeuge dem Kontingent entnommen, das die Flugzeugleasingfirma ALAFCO mit Sitz in Kuwait bei Boeing geordert, dann aber abbestellt habe.

Erster «Dreamliner» in Tokio gelandet

Warum ALAFCO die Bestellung stornierte, ist unklar. Finanzielle Details aus dem Handel sind nicht bekannt. Laut offizieller Preisliste liegen die Kosten für die Boeing 787-8 bei 141 Millionen Euro pro Stück. (dapd)

Erster «Dreamliner» in Tokio gelandet

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.