Neues Album: One Direction sorgen für Massenhysterie
Aktualisiert

Neues AlbumOne Direction sorgen für Massenhysterie

Der 17. November wird ein grosser Tag sein im Leben eines Directioners. Wie aus dem Nichts kündigten One Direction ihr viertes Album an und schenkten ihren Fans den Song «Fireproof».

von
zoe

Es gibt Momente im Leben, da wird man unerwartet nur so mit Glück überhäuft. Wären Sie ein Teenie, ein sogenannter Directioner, dann würden Sie gerade nur so im Glück schwelgen. Seit One Direction am Montag ihr viertes Album «Four» angekündigt haben (siehe Video), dreht die ganze Directioners-Gemeinde völlig am Rad. Oder könnten Sie nach einer solchen Nachricht in die Schule gehen?

Sie würden zuhause sitzen und weinend die Single «Fireproof» für 24 Stunden gratis zum Runterladen rauf und runter hören. Die hatten die Jungs nämlich zum Gratis-Download ins Netz gestellt. Die Knaben haben einfach ein Herz aus Gold und wollten Gutes tun. Und trotzdem heulen alle.

Unsere liebsten Reaktionen auf diese frohe Botschaft :

«'Fireproof' erwischte mich so:»

«Es ist Montagmorgen und ich habe Schule. Wie zur Hölle soll ich das durchstehen nach dieser Nachricht, One Direction?»

«Wenn du tot bist und dann One Direction einen neuen Song veröffentlichen:»

oder diese schnüsselige Schlussfolgerung:

«Vier ist meine Lieblingsnummer. One Direction sind ich. Ich bin One Direction.»

«'Hallo, hier spricht der Notruf. Was möchten Sie melden?' - 'One Dir' - 'Ja, One Directions neuer Song. Wir hatten schon genug Anrufe.'»

«Ein seltenes Bild von One-Direction-Fans momentan:»

«One Direction wissen, dass wir pleite sind, und geben uns ein Lied gratis»

Dieser Fan hier ist fast schon ein Poet:

«'Vier'

Vier Jahre One Direction

Vier Jahre Glück

Vier Jahre Liebe

Vier Jahre Fan sein

Vier Jahre Tränen»

Deine Meinung